Pumpkin Mac’n’Cheese

Die deutsche Version folgt unterhalb der englischen.

I had a really big craving for mac n cheese for over to years now. I even went to the states and never managed to eat some. So a week ago I had a jar of pumpkin purée left and didn’t know what to make for dinner. Then I had the brilliant idea of making a pumpkin mac’n’cheese and it turned out so good! I mean really good. I was really surprised as I thought it might be a bit too heavy but it was just the right balance. It’s the perfect comfort food for the chilly autumn days.

macncheese_07

Ingredients

(for 4 persons)

350-400 g pasta

400-500 g pumpkin purée

150 g mascarpone

150 g gruyère

1 tsp garlic powder

1.5 tsp bouillon

1/2 tsp nutmeg

Instructions

(Preparation time 35 minutes)

Start by heating up the oven to 240°C upper and lower heat. Peel a pumpkin (should weight about 700 g as a whole), cut it in half and scoop it out. Put it in the oven for 20 minutes. Meanwhile prepare the pasta as described on the packaging and grate the gruyère. When the 20 minutes are up, take the pumpkin out of the oven, put it in a mixer, add a splash of water and mix it until it’s purée. Then add all the ingredients to the (drained!) pasta, stir well and that’s it! Enjoy!

puumpkinsmacncheese_05

Kürbis Mac’n’Cheese

Ich hatte schon seit über zwei Jahren sehr Lust auf Mac n Cheese. Ich war in dieser Zeit sogar in den Staaten und hatte meine Chance verpasst es zu probieren. Vor einer Woche dann aber hatte ich ein Glas Kürbispüree übrig und wusste nicht so recht was ich fürs Nachtessen machen sollte. Und dann hatte ich die brillante Idee Kürbis Mac n Cheese zu machen und es war so lecker! Ich meine wirklich lecker! Ich war positiv überrascht, da ich dachte, dass es vielleicht etwas zu schwer würde, aber es war genau richtig ausbalanciert. Genau das gemütliche wärmende Essen, das zu diesen kühlen Herbsttagen passt.

macncheese_04

Zutaten

(für 4 Personen)

350-400 g Teigwaren

400-500 g Kürbispüree

150 g Mascarpone

150 g Gruyère

1 tl Knochblauchpulver

1.5 tl Bouillon

1/2 tl Muskatnuss

Zubereitung

(Zubereitungszeit 35 Minuten)

Beginne damit, den Ofen auf 240°C Ober-Unterhitze aufzuheizen. Schäle einen Kürbis (er sollte ganz etwa 700 g wiegen), schneide ihn in der Mitte auseinander und höhle in aus. Backe ihn für 20 Minuten. Bereite währenddessen die Teigwaren wie auf der Packung beschrieben zu und raffle den Gruyère. Wenn die 20 Minuten vorbei sind, nehme den Kürbis aus dem Ofen, gib ihn in ein Mixer, gib etwas Wasser hinzu und mixe bis sich Püree bildet. Dann gebe alle Zutaten zu den (abgeschütteten!) Teigwaren in den Topf, rühre gut um und das ist es! Guten Appetit!

macncheese_06macncheese_09


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s